Und jetzt: Aus javablog.ch wird heikomaass.de

So: Die RewriteRules sind konfiguriert und die Name-Server bei der SWITCH ausgetauscht. Google ist dank der Webmaster Tools ebenfalls ├╝ber den Umzug informiert. Jetzt kann ja nichts mehr schiefgehen ­čśë

Wie im Kommentar meines vorherigen Blogeintrag angek├╝ndigt, wird aus dem eher themenbezogenen JavaBlog nun ein pers├Ânliches Blog (Danke nochmals an J├╝rg f├╝r seine Anregung). Diese Entscheidung zieht nat├╝rlich einen Domain-Wechsel mit sich.

Alle alten URLs funktionieren weiterhin, sie werden ├╝ber einen HTTP 301 auf die entsprechende Seite hier weitergeleitet.

(Im ├ťbrigen danke noch an das Supportteam von All-Inkl, die sogar noch Sonntag Nacht sehr z├╝gig antworten).

Und jetzt ?

Knapp ein Jahr habe ich auf diesem Blog nichts mehr geschrieben. Mit meiner zunehmenden Fokussierung auf das “Mobile”-Thema kann ich mich mit JavaBlog auch nicht mehr wirklich anfreunden, da ich in letzter Zeit viel in Objective-C programmiert habe.

Nat├╝rlich spielt Java f├╝r mich weiterhin eine gro├če Rolle (Stichwort Android), aber es ist eben nur ein Ausschnitt aus meiner T├Ątigkeit.

Ob ich jetzt mein Blog umbenenne oder einfach ein Neues aufmache, weiss ich noch nicht. Aber das Bloggen m├Âchte ich definitiv nicht aufgeben.